Monats-Archive: Juli 2015

„Wir wollen etwas mit Wasser machen!“

Gesagt getan! Umziehen.. Schutzkleidung unter den Arm… Antreten… Aufsitzen… Abfahrt.
Bei dem Wetter mussten wir aber auch an das offene Gewässer. Also auf zum JETZT…

Nach der Lageerkundung war klar, es wird eine Übung unter erschwerten Bedingungen.
Nicht 4 sondern 8 Saugschläuche haben wir benötigt, um unsere Pumpe mit Wasser zu füllen. Da hatte der Schlauch- und Wassertrupp ordentlich etwas Zutun. Der Angriffstrupp hatte aber auch seine Herausforderungen. Gut das der Melder die beiden unterstützte eine Leiterbrücke über einen Graben zu errichten. Nach dem die Wasserversorgung aufgebaut war, konnten auch die beiden anderen Trupps ein C-Rohr vornehmen.

Als die Betreuer einmal kurz weg geschaut haben war es geschehen….
….man hörte nur noch    „….Ist das kalt!…. Ist das kaalt!…“  aber der Spaß gehört ja auch dazu 😉