Bei Ikea

Bei Ikea

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Kamen unterstützt die IKEA-Kampagne »Ein Licht für eine bessere Zukunft«, in dessen Rahmen Spenden für die Ausstattung von UNHCR-Flüchtlingslagern in aller Welt gesammelt werden. Die Aktion sorgt für eine nachhaltige Beleuchtung von Flüchtlingslagern, damit Familien dort sicherer und besser leben können.

Am 07.03.2015 hat die Jugendfeuerwehr der Stadt Kamen mit rund 20 Kindern und Jugendlichen sowie ihren Betreuern auf dem IKEA-Gelände ein originales Flüchtlingszelt des UNHCR aufgebaut. Interessierte können das Zelt nun bis zum 14.03.2015 besichtigen und dabei erfahren, wie Menschen in Flüchtlingslagern leben.

Nach Beendigung der Kampagne wird die Jugendfeuerwehr das Zelt wieder abbauen.

Für die Jugendfeuerwehr ist die Unterstützung einer solchen gemeinnützigen Aktion eine Selbstverständlichkeit. Die Jugendordnung der Feuerwehr Kamen, die erst Anfang 2015 durch den Leiter der Feuerwehr in überarbeiteter Form in Kraft gesetzt wurde, definiert Aufgaben und Ziele; diese beinhalten unter anderem, die Jugendlichen zur tätigen Nächstenhilfe anzuleiten, was heute durch die Unterstützung von IKEA in anschaulicher Weise praktiziert wurde.

Die Jugendfeuerwehr Kamen ist auch grundsätzlich offen für neue Mitglieder – für Kinder und Jugendliche, die an den späteren Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr heran geführt werden wollen. Die Internetadresse www.jugendfeuerwehr-kamen.de bietet hierzu allen Interessierten weitere Informationen.