Eine Abordnung der Betreuer nahm am Samstag, den 22.02.2014 an einem Workshop „Junge Feuerwehr“ in Witten teil.
Dieser Workshop wurde im Rahmen des Projektes „Feuerwehrensache“ im Zuge der Förderung des Ehrenamtes der Feuerwehren in NRW durchgeführt.

Es konnten folgende Foren besucht werden:
• „Feuerwehr der Zukunft“ – zwischen Hierarchie und Mitsprache
• „Alltagsstress und Feuerwehr“
• „Wewantyou“
• „Jugendfeuerwehrwart – zwischen Pflicht und Spaß“

Der Andrang von 250 Teilnehmern war so groß, dass bei allen Foren mehrere Gruppen eingerichtet werden mussten.
Das Interesse zeichnete sich nicht nur durch die hohe Teilnehmerzahl, sondern auch durch die Überschreitung des Zeitrahmens aus.
Auch fanden unter den „Feuerwehrleuten“ rege Diskussionen in den Foren und Pausen statt.
Natürlich beteiligten sich unsere Betreuer rege an den Foren und nahmen viele Anregungen mit.
Letztendlich hoffen alle, dass die Ergebnisse aus diesem Workshop auch in das Projekt einfließen.

workshop2014

Schreibe einen Kommentar